Undefiniert

Das war unser Gruppengeburtstag:

Traditionell am 8. Dezember haben wir unseren Gruppengeburtstag gefeiert. Diesmal war es ein ganz besonderer. Die Gruppe 12 wurde 60 Jahre alt. Nach einer Messe in der unsere Fahnen gesegnet wurden und Pater Alois ein Gruppenhalstuch bekommen hatte, stärkten wir uns mit Punsch und Lebkuchen, bevor wir zu einem Spaziergang mit Rätsel-Ralley durch die Siedlung aufbrachen. Bei traumhaftem Wetter besuchten wir Stationen, die für unsere Gruppe in der Vergangenheit von Bedeutung waren, beantworteten Fragen, spielten Spiele und stärkten uns Unterwegs mit heißen Getränken und Keksen. Wieder zurück im Heim gab es Gulaschsuppe und Gemüsesuppe zum Aufwärmen, bevor wir beim Lagerfeuer ein paar Verleihungen und Versprechens-Erneuerungen beiwohnen durften. Zur Feier des Tages erneuerte das gesamte Führungsteam sein Versprechen auf unsere beiden Fahnen. Ein wirklich toller Tag und ein würdiger 60gster Geburtstag.

Danke an alle die mit uns gefeiert haben!

Unser Tag beim Roten Kreuz

Am Samstag den 12.10.2019 haben wir als Figuranten an einer großen Übung des Roten Kreuzes teilgenommen. Am Bahnhof Ernstbrunn wurde ein Unfall zwischen einem Zug und einem PKW nachgestellt. Wir bekamen alle eine Rolle und viele von uns auch eine Verletzung mit Schminke aufgemalt. Dann wurden wir von den beteiligten Feuerwehren und Rettungskräften versorgt und in Sicherheit gebracht.

Wir hatten viel Spaß und konnten die Rettungskräfte beim Üben für den Ernstfall unterstützen. Danach durften wir noch ein Feuerwehrauto, ein Rettungsauto und die mobile Einsatzzentrale besichtigen.

hier geht’s zum Artikel der auf der Homepage des Roten Kreuzes erschienen ist: Rotes Kreuz NÖ Bezirksübung

Das war unser Jubiläums-Sommerlager auf der Jomsburg

Das Jubiläums-Sommerlager (60 Jahre Gruppe 12) ist Geschichte. Es war ein wirklich außergewöhnliches Lager und hat uns allen sehr viel Spaß gemacht. Auch wenn die Anreise sehr weit und das Wetter nicht immer perfekt war ist es doch ein ganz besonderes Erlebnis so nah am Meer auf Lager zu sein. Wir haben eine Wattwanderung gemacht, Hamburg besichtigt, Kiel besucht, viele Ausflüge gemacht, viel gespielt, gekocht und Spaß gehabt. Und natürlich haben wir den Strand in vollen Zügen ausgenutzt.